EDBS → DXF

Dieser Konverter wurde entwickelt, um das offizielle Datenformat der Vermessungsämter für ALK (Automatisierte Liegenschaftskarte) und ATKIS (Amtlich Topographisches Kartographisches Informationssystem) in das DXF-Format – als Standard der CAD-Systeme – zu übertragen.Sämtliche EDBS-Informationen, geometrische wie auch Sachdateneinträge, werden ausgelesen und verarbeitet. Die bekannten Features der anderen TOPO graphics-EDBS-Konverter sind auch bei diesem Konverter enthalten, wie z.B. das Füllen von Sachdatenbanken oder die Einbettung eines grafischen Präprozessors zur Erzeugung von katasterkonformen Gebäude- und Böschungs-Schraffuren sowie Zaun- und Mauersignaturen.

Selbstverständlich kann die Konvertierung sowohl fachlich (ausgewählte Folien bzw. ausgewählte Objektschlüssel), als auch geometrisch (im Boundingbox-Fenster) und zeitlich (Entstehungsdatum des Objektes) eingeschränkt werden.Der EDBS nach DXF Konverter ist ein wichtiges Zusatzmodul für alle Planungsämter und Ingenieurbüros, die auf eine korrekte Übertragung der ALK in ihre gewohnte CAD-Systemumgebung angewiesen sind.